Mietbedingungen und Ausstattungen

Mietbedingungen und Ausstattungen

Hausbelegung. Das jeweilige Ferienhaus darf nur mit der im Prospekt angegebenen Zahl an Personen belegt werden. Die Personenzahl muss bei der Buchung mit angegeben werden. Eine Belegung über die angegebene Zahl ist nicht erwünscht und muss daher mit uns abgesprochen werden.

Küchenausstattung. Alle Küchen sind komplett ausgestattet. Kaffeemaschine, Toaster, Geschirr und Besteck, Töpfe und Pfannen für die angegebene Personenzahl sind immer vorhanden. Weitere Ausstattungen entnehmen Sie bitte den einzelnen Hausbeschreibungen.

Waschmaschine. Alle Ferienhäuser haben eine Waschmaschine. Das Ölandhaus benutzt unsere Waschmaschine in der Werkstatt.

Geschirrspüler.  Alle Ferienhäuser (ausser Landhaus) sind mit Geschirrspüler ausgestattet.

BettwäscheBettwäsche, Hand- und Geschirrtücher müssen mitgebracht werden. Auf Wunsch verleihen wir auch Bettwäsche. Bitte reservieren lassen. Bettwäsche kostet einmalig 18 EURO pro Bett, Handtücher 5 Euro pro Person. Decken, Kissen und Wolldecken gibt es in genügender Anzahl.

Grill. Ein einfacher Gartengrill ist bei allen Häusern vorhanden.

Angeln.  Alle Seen eignen sich hervorragend zum Angeln. Hecht, Barsch und Zander sowie Weißfische sind in ausreichender Zahl vorhanden. Man benötigt eine Angelkarte, die Sie direkt bei uns kaufen können. Die Angelkarten kosten ca. 30 EURO für eine Woche je Erwachsene und berechtigen zum Angeln in verschiedenen  Gewässern. Kinder unter 15 Jahre sind frei.

Boote/Motoren.  Jedes Ferienhaus hat ein Ruderboot – im Mietpreis inbegriffen (Ausnahme Djupadal  -Boot kann aber geliehen werden).  Ein weiteres Boot kann gemietet werden (100 EURO/Woche). Wir verleihen auch Außenbord-Motoren. Die Mindestmietdauer ist eine Woche (100-160 EURO/Woche). In jedem Fall ist es ratsam, den Motor bereits bei der Buchung des Ferienhauses reservieren zu lassen. Die Motoren müssen bei uns abgeholt und zu uns zurückgebracht werden. Hier vor Ort erfolgt auch die Einweisung. Sollte während der Mietdauer ein Fehler auftreten und der Motor nicht mehr laufen, bringen sie ihn zu uns. Hier bekommen Sie dann Ersatz. Für jeden geliehenen Motor sind 50 Euro Kaution zu zahlen. Die Benutzung der Boote – mit oder ohne Motor – erfolgt auf eigene Gefahr. In Schweden ist es üblich, Schwimmwesten auf den Booten zu tragen, für Kinder ist es Pflicht. Wir haben einige, die wir verleihen (6,0 Euro für den gesamten Aufenthalt).

Telefon.  Die Ferienhäuser sind nicht mit Telefonen ausgestattet. Allerdings funktionieren überall  Mobiltelefone.

Internet. Wir können mobiles Internet anbieten, es kostet 30 Euro je angefangene Woche (Flat-Rate).  Es funktioniert in allen Ferienhäusern. Das erforderliche Modem bekommen Sie von uns. Bitte unbedingt vorher reservieren. Bitte prüfen Sie zunächst inwiefern Sie ihren Heimatanbieter nicht auch im Ausland anwenden können. Sollte seit dem Sommer 2017 innerhalb Europas kein Problem mehr sein und keine weiteren Kosten verursachen.

Fernsehen/Radio Alle Ferienhäuser haben Farbfernseher mit Sat-Anlage  und den meisten deutschen Programmen. Dennoch kann es vorkommen, dass der eine oder andere Ihnen bekannte Sender nicht empfangen werden kann. Radios sind ebenfalls in den meisten Häusern vorhanden. Aber beachten Sie, dass es sich manchmal um einfache Geräte handelt.

Energiekosten.  Die Energiekosten für Holz und Strom werden separat berechnet (kw/h=0,35 EURO – cbm Holz 80 EURO). Im Sommer spielen die Energiekosten eine weit untergeordnete Rolle, im Winter entsprechend den Außentemperaturen natürlich wesentlich höher.

An- und Abreise.  Die Anreise soll am Anreisetag nicht vor 16.00 Uhr erfolgen, die Abreise am Abreisetag vor 10.00 Uhr morgens (An- und Abreisetag werden als ein Miet-Tag berechnet). Sofern Sie andere Zeiten planen, muss dies in jedem Falle mit uns abgesprochen werden, da wir die Reinigung des Hauses und die Abreise der vorherigen Gäste planen müssen. Sie müssen nicht, wie bei den meisten Anbietern, am Samstag an- bzw. abreisen, individuelle Ferienplanung ist daher möglich.

Fährverbindungen.  Informationen über die wichtigsten Fährverbindungen nach Schweden können Sie bei uns erhalten. Bitte sehen Sie auch unter Anreise nach.

Hunde.  Hunde können nur auf Anfrage  mit einer zusätzlichen Endreinigungsgebühr von 6 Euro/Tag (je Hund) und einer zusätzlichen Kaution von 50 Euro mitgebracht werden.  Für die Einreise benötigen Sie einige Papiere. Erkundigen Sie sich bitte beim Tierarzt. Aber bitte: Die Mitnahme eines Hundes muss mit uns vereinbart werden !.

Geldwechsel. Den Geldumtausch sollten Sie hier vor Ort vornehmen, Sie erhalten hier im allgemeinen einen besseren Kurs. Am besten hat sich die EC-Karte am Bargeldautomaten bewährt. Man bekommt den besten Kurs. Ansonsten zahlt man in Schweden mit der Kreditkarte (VISA oder MASTER)

Mietzahlung.  Sofern nicht anders vereinbart, sollen 20 Prozent der Miete bei Anmeldung des Ferienhauses auf unser  Konto gezahlt werden. Den Rest zahlen Sie bitte in bar in Schweden vor Ort bei Ankunft. Bitte keine Schecks oder Kreditkarten etc. .  Wenn Sie soviel Bargeld nicht mitnehmen wollen, können Sie hier mit Ihrer  EC-Karte  an den Automaten Geld abheben (Kronen). Aber beachten Sie bitte, das die Abhebungssummen begrenzt sind, bitte bei Ihrer Bank erfragen. Sie müssen ggf. mehrmals zum Automaten fahren (25 km entfernt). Wenn Sie vorher überweisen, muss die Miete spätestens 28 Tage vor Mietbeginn gezahlt werden.

Endreinigung.  Die Endreinigung wird von uns direkt vorgenommen. Die Gebühr hierfür beträgt  zwischen 80 und 130 Euro – je nach Größe des Hauses. Das Haus soll in einem besenreinen  Zustand wieder verlassen werden. Die Endreinigung kann nicht selbst vorgenommen werden.

Buchung. Wenn Sie sich für ein Ferienhaus entschieden haben, rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail. Sie erhalten dann eine Buchungsbestätigung, die Sie bitte per Mail bestätigen. Damit ist der Mietvertrag zu Stande gekommen. Treten Sie vom Vertrag wieder zurück, wird eine Bearbeitungsgebühr von 150 Euro fällig. Wir versuchen dann das Haus anderweitig zu vermieten. Gelingt dies jedoch nicht, ist die volle Miete zu zahlen. Natürlich können Sie auch selbst einen Ersatzmieter stellen. Eine eigene Reiserücktrittsversicherung (nur für den Mietpreis) wird von uns obligatorisch angeboten (3,5% des Mietpreises). Diese Versicherung zahlt jedoch nur bei schwerer Krankheit, Tod eines Mitreisenden oder nahen Verwandten. Der Selbstbehalt beträgt 150 Euro je Versicherungsfall, min. 20 %. 

Haftung. Der Mieter haftet für alle während der Mietzeit schuldhaft verursachten Beschädigungen bzw. Verlusten am Ferienobjekt, Inventar und Booten mit Zubehör. Bei Einzug sind vorhandene Mängel dem Vermieter unverzüglich zu melden. Im Falle höherer Gewalt, bei Naturkatastrophen, Streiks etc. übernimmt der Vermieter keinerlei Haftung.

Kaution.  Spätestens bei Ankunft ist eine Kaution in Höhe von 100 Euro zu zahlen, weitere 50 Euro Kaution wenn Sie einen Motor oder ein Kanu mieten und weitere 50 Euro je Hund, sofern sie die Mitnahme mit uns abgesprochen haben. Die Kaution wird  innerhalb von 7 Tagen nach Abreise auf Ihr Konto überwiesen, sofern das Ferienhaus und die gemieteten Motoren oder Boote ordnungsgemäß und unbeschädigt zurückgegeben werden.

Noch einige Worte zum Schluss: Wir wohnen hier in der unmittelbaren Umgebung der Ferienhäuser. Bei Ihrer Ankunft oder spätestens am nächsten Tag werden wir oder  eine von uns beauftragte Person oder der jeweilige Hauseigentümer Sie begrüßen und  ausreichend Zeit haben um alles mit Ihnen zu besprechen. Auch während Ihres Aufenthaltes steht immer jemand  mit Rat und Tat zur Seite. Wenn etwas fehlt oder nicht funktioniert, wird sich in kürzester Zeit jemand darum kümmern.

Wir wollen, dass Sie wiederkommen !